RAUM DES ERFOLGS

unter diesem Titel stellt sich AUERBERG im Rahmen der Munich Creative Business Week (MCBW) am 11. März in der Büttenpapierfabrik Gmund am Tegernsee als Treiber der Kreativ-Szene im bayerischen Oberland vor. Ziel des eintägigen Symposiums ist es, das Spannungsverhältnis zwischen Stadt und Land heraus zu arbeiten. Die Hypothese lautet: Ware Kreativität findet nur an den Rändern von Metropolen statt, nicht in den Städten.

AUERBERG sagt NEIN DANKE

uns hat das zweifelhafte Angebot ereilt, unsere Produkte bei amazon zu listen und wir sagen Nein Danke. Warum? Weil sich unsere Produktauffassung und unser Glaube an Nischen, an unabhängige Vetriebspartner, an eine Kollektion die mit Liebe und viel Leidenschaft kuratiert wird, nicht mit dem Geschäftsprinzip vom amazon vertragen. Wir setzen also weiterhin auf unser Credo “radikal subjektiv”.

SAND-BOXES im FUTURE ARCHIVE der KORTRIJK BIENNALE

Kai Linke’s Sand-Boxes wurden ausgewählt für das FUTURE ARCHIVE der Biennale in Kortrijk, das von Baroness O. for INTERIEUR kuratiert wird.  Die Biennale findet dieses Jahr vom 14. bis 23. Oktober in Kotrijk, Belgien statt und gilt in Europa vor Mailand als innovativste Messe für Möbel und Interior Design. Wir freuen uns mit Kai über diese Anerkennung seiner Sand-Boxes.

 

AUERBERG BOXES – AUSSTELLUNG IN DER PINAKOTHEK DER MODERNE

Ausstellung in der Pinakothek der Moderne in München:
Anlässlich der MCBW 2015 stellt die Neue Sammlung die AUERBERG-Kollektion Boxes aus. Alle Entwürfe werden in die Ständige Sammlung des Museums übernommen. Die Grafik kommt wie immer von Thomas und Martin Poschauko. Unser 8-armiger Shiva-Sepp wurde zur Attraktion der MCBW.

HOW TO AUERBERG THINGS – DIE GEBRAUCHSANWEISUNG FÜR ALLE AUERBERGLER

Im April 2016 wurde AUERBERG fünf Jahre alt – noch nicht Mal schulpflichtig. Also kein Grund zum Feiern, aber zum Nachschärfen unseres Anspruchs “radikal subjektiv”. Thomas und Martin Poschauko haben für all unsere Kunden, Partner und Freunde die Gerauchsanweisung “HOW TO AUERBERG THINGS” entworfen, damit wir nie vergessen, wo es auch zukünftig lang geht. Gerne versenden wir Gebrauchsanweisungen bei Orientierungsfragen. Bitte mail an presse@auerberg.eu