tobias-grau

TOBIAS GRAU

Nach seinem Studium in München und New York startete Tobias Grau 1984 als Innenarchitekt in Hamburg und stellte schon drei Jahre später auf der Kölner Möbelmesse seine erste Leuchtenkollektion vor. Die Entwicklung von Leuchten und Lichtsystemen wurde zu seinem zentralen Thema. Daneben gestaltete er die eigenen Läden, die Messestände, die eigene Marke wie den Katalog. 1998 bezog das Unternehmen Tobias Grau am Stadtrand von Hamburg ein Firmengebäude, auch hierfür gestaltete Tobias Grau die Innenarchitektur. Von da an wendete er sich wieder mehr der Innenarchitektur zu, d.h. dem Entwurf von ganzheitlichen Bürokonzepten – vom Raumprogramm über Teppiche und Möbel bis hin zum Licht.